Industrie 4.0

Industrie 4.0 was ist das überhaupt?

zur vorherigen News

zur nächsten News

zur Newsübersicht

Mit der Bezeichnung „Industrie 4.0“ soll das Ziel zum Ausdruck gebracht werden, eine vierte industrielle Revolution einzuleiten. Die erste industrielle Revolution bestand in der Mechanisierung mit Wasser- und Dampfkraft, darauf folgte die zweite industrielle Revolution: Massenfertigung mit Hilfe von Fließbändern und elektrischer Energie, daran anschließend die dritte industrielle Revolution oder digitale Revolution mit Einsatz von Elektronik und IT (v. a. die speicherprogrammierbare Steuerung) zur Automatisierung der Produktion mit dem Ausdruck „4.0“ wird Bezug genommen auf die bei Software-Produkten übliche Versionsbezeichnung, die bei größeren Änderungen von einer neuen Version spricht, die erste Ziffer der Versionsnummer um Eins erhöht und gleichzeitig die zweite Ziffer auf Null zurücksetzt.
…Kennzeichnend im Bereich der Industrieproduktion sind die starke Anpassung der Produkte unter den Bedingungen einer hoch flexibilisierten (Großserien)-Produktion. Die für Industrie 4.0 notwendige Automatisierungstechnik soll durch die Einführung von Verfahren der Selbstoptimierung, Selbstkonfiguration, Selbstdiagnose und Kognition intelligenter werden und die Menschen bei ihrer zunehmend komplexen Arbeit besser unterstützen / assistieren. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen das hohe Nutzenpotenzial von Industrie 4.0 zur Produktionszeitverkürzung, Steigerung der Automatisierung, Produktion von kundenindividuellen Produkten und Einbindung von ungenutzten Daten aus der Produktion auf…

Quelle: Wikipedia – https://de.wikipedia.org/wiki/Industrie_4.0

scoreworx software und Industrie 4.0

Einfach gesagt ist Industrie 4.0 die smarte Vernetzung von Menschen, Maschinen und Produkten. Eine zunehmend selbst organisierte Produktion, in der Menschen, Maschinen, Anlagen, Logistik und Produkte kooperieren.
Industrie 4.0 das bedeutet auch das Erzeugen und Erfassen großer, komplexer Datenmengen – auch bekannt als Big Data. Datensammlung, deren Auswertung und Verwertung.

Und was hat scoreworx software damit zu tun?

Wir lösen u.a. das Problem der Anhäufung von dezentralen Datenmengen, die zudem oft in sehr unterschiedlichen Formaten vorliegen. Diese Daten können oft gar nicht genutzt werden, da die Basis zur Auswertung fehlt.

Am Beispiel der Betriebsvernetzung wird schnell deutlich, welche Rolle scoreworx software im Rahmen der Industrie 4.0 einnimmt. Es werden komplexe Daten aus unterschiedlichen Quellen zusammengeführt, ausgewertet und visualisiert.

Hier sehen Sie den Einsatz unserer Software am Bsp.: Anlagenverfügbarkeit.

Diagramm Anlagenverfügbarkeit

Cookie-Einstellung

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst - bitte treffen Sie eine Auswahl welche Cookies Sie zulassen wollen.
Mit Cookies können wir unsere Website für Sie optimieren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl, welche Cookies wir setzen und wie Cookies uns helfen unsere Website für Sie zu optimieren, finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Zur Hilfe:
Lassen Sie uns erläutern wie Cookies uns helfen die Website für Sie zu optimieren.

Hilfe

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Deshalb haben wir die Datenerfassung auf dieser Website auf ein Minimum reduziert. Um fortfahren zu können, müssen Sie aber eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen - unter anderem solche die uns im Marketing helfen.:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Wenn Sie uns eine kleine Chance für das Tracking lassen, reduzieren wir für Sie unnötige Werbung - und wir können unsere Inhalte und unsere Website weiter verbessern!
  • Nur technisch notwendige Cookies der Webseite zulassen.:
    Nur Cookies von dieser Webseite die für Kernfunktionen notwendig sind..

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück